Gemeinsam statt einsam – sozialfinanz.de ist auf der ConSozial 2019

30.10.2019 - sozialfinanz.de , ConSozial , Innovation , Investition , Nürnberg , Baufinanzierung , Betriebsmittelkredit , Fördermittel , Investitionskredit , Projektfinanzierung

sozialfinanz.de auf der ConSozial Halle 3A-516.18

Das gesamte Spektrum des Sozialen versammelt sich und ist dabei: Vom 6. bis 7. November findet in Nürnberg die 21. Ausgabe der ConSozial, Deutschlands größte KongressMesse für den Sozialmarkt, statt.

Am 6. und 7. November findet in Nürnberg die ConSozial statt. Besucherinnen und Besucher haben bei diesem Branchentreff die Möglichkeit, sich über branchenspezifische Produkte und Dienstleistungen sowie Bildungsangebote und innovative Konzepte zu informieren.

Die aktuellen Zeiten stehen im Zeichen der Veränderung für den gesamten Sozialmarkt. Veranstaltungen wie die ConSozial dienen dazu, einen Marktüberblick zu erhalten, der bei Investitionsentscheidungen als Hilfestellung dient, wenn Sie Ihre Einrichtung neu strukturieren bzw. vollständig erneuern möchten.

Sozialfinanz.de – Innovationspark Halle 3A, Standort 516.18

Frische Ideen schaden im Fall einer Neustrukturierung oder Modernisierung einer Einrichtung nicht. Junge und dynamische Unternehmen liefern diese Ideen – auch in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Im Innovationspark gibt den Besuchern des Start-up-Szenetreffs der Sozialwirtschaft einen Einblick in das Angebot und die damit verbundenen Möglichkeiten zu geben. Wir sind stolz darauf, als einziges Finanzvermittlungsportal für die Sozial- und Gesundheitswirtschaft, die Zukunftsvision der Branche nicht nur anzudeuten, sondern diese bereits zu gestalten. Sie finden uns in Halle 3A, am Standort 516.18; dort erwarten Sie unter anderem Daniel Hoogerwerf und Sebastian Packroß, die Ihnen als Finanzierungsberater an beiden Tagen zur Verfügung stehen und sich auf den Austausch freuen.

Abb.: Messeplan von Halle 3A mit dem Stand von

Veranstalter und damit verantwortlich für die ConSozial insgesamt ist das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. Als Durchführungspartner fungieren Rummelsberger Diakonie, die NürnbergMesse GmbH sowie der Deutsche Caritasverband (Landesverband Bayern e. V., München).